Jesus Christus spricht: „Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.“ Joh 6, 37

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

welch eine Zusage! Wer zu mir kommt, den weise ich nicht ab! Egal, wer an der Tür steht, bekannt oder unbekannt, alt oder jung, arm oder reich, ob gewaschen und ordentlich gekleidet, ob freundlich oder verbittert, gleich welcher Herkunft, Kultur oder Muttersprache, Jesus lässt ihn oder sie ein.

Die Jahreslosung ist heute so aktuell wie zur Zeit Jesu. An den Küsten des Mittelmeeres und in den Wäldern von Belarus hoffen Menschen darauf, dass sie nicht abgewiesen werden. Uns allen wünsche ich im persönlichen wie im beruflichen Kontext offene Augen und Ohren, um jede*n Einzelne*n wahrzunehmen, die oder der um Einlass bittet. Ich wünsche uns trotz Abstand und Maske die Sensibilität zu spüren, wenn wir gebraucht werden und wenn um Einlass in unser Land, unsere Schule oder unser Herz gebeten wird- verbal oder nonverbal.

In diesem Sinne lade ich Sie herzlich ein, das Angebot des Medienladens zu nutzen, Fortbildungsangebote wahrzunehmen und Gespräche zu suchen. Gerne können wir auch einen Termin für ein persönliches Gespräch vereinbaren.

Bleiben Sie gesund und behütet, mit herzlichen Grüßen aus dem Schulreferat

Dorothee Frölich

Schulreferentin des Evangelischen Kirchenkreises Koblenz